Das Rätsel Zeit

Das Rätsel Zeit.

Diesen Inhalt weiterempfehlen

Das Rätsel Zeit hat die Menschen schon immer interessiert und in den Bann gezogen. »Ich habe keine Zeit!«, wie oft hast du das heute schon zu jemanden gesagt oder gehört. Woran liegt das? Warum empfinden wir das so? Was können wir ändern – wenn wir wöllten? Wie gehen wir mit dem Gefühl um zu viel oder keine Zeit zu haben?

»Das Rätsel Zeit«

Ich möchte dir mit diesem Artikel zum Rätsel Zeit keine Ratschläge geben, weil nach meiner Erfahrung jeder selbst sich seine, für sich relevanten Fragen stellen kann – vielleicht auch einmal muss – und wenn er darüber nachdenkt auch auf die für sich passenden Antworten kommt. Zeit ist Leben.

Der Mensch hat das Warten verlernt.
Darin liegt das Grundübel unserer Zeit.

– William Somerset Maugham
Das Rätsel Zeit, ein ewiges Thema der Menschen
Das Rätsel Zeit, ein ewiges Thema der Menschen.

»Das Rätsel Zeit, ein ewiges Thema der Menschen«

Physiker glauben, das Phänomen Zeit in Teilen erklären zu können. Hirnforscher möchten uns weismachen, dass wir Menschen die Gegenwart nur für den Moment von drei Sekunden wahrnehmen können. Aus meiner Sicht nur ein sehr kurzer Moment, um das jetzt wirklich als Zeit im Moment zu leben zu empfinden, wenn wir es bewusst immer wieder wahrnehmen wöllten.

Das Rätsel Zeit lässt sich wissenschaftlich nicht wirklich aktuell lösen, um uns im Alltag zu helfen, so die Meinung vieler Menschen – und auch der des Autors.

Weshalb beschleunigt sich der Takt in unserem Leben, zumindest in den westlichen Industrieländern, immer mehr und mehr? Das fragen sich viele, jeden Tag, oder haben aufgegeben, lassen sich treiben und verlieren täglich mehr an Lebenslust und Spaß an Neuem? 

Verändert sich unser Gehirn? Werden wir von den Medien manipuliert oder sind wir gar selbst schuld? Wenn Schuld – wieso hat man überhaupt, diesen Gedanken. Die Gedanken zur Zeit sind frei. 

Es gibt nicht die eine Antwort für alle. So einfach ist es nicht, sagen viele.

Das Rätsel Zeit wird ständig von Wissenschaftlern, Philosophen, Autoren, Lebenshelfern, Ratgebern und uns selbst betrachtet. Es gibt viele Perspektiven und Antworten und bestimmt immer wieder neue Bücher dazu, und auch Artikel wie diesen.

Die Zeit bestimmt das Leben des Menschen wie keine andere Größe. Viele glauben, dass Geld und Besitz höher einzustufen sind. Aber, ist das noch so, wenn die Zeit abgelaufen ist? Fast alle Personen, die diesen Text gerade lesen, sind in ein enges Terminkorsett eingebunden, egal ob als Angestellter oder selbstständiger Unternehmer, Rentner oder freischaffender Künstler. 

Das Rätsel Zeit: Ist Zeit da - oder fließt die Zeit dahin?
Buntes Blumenbeet

»Das Rätsel Zeit: Ist Zeit da – oder fließt die Zeit dahin?«

Es gibt keine Frage, die nicht neue Fragen aufwirft. Viele von uns merken schon nicht mehr, dass Sie nur noch von Termin zu Termin hasten. Und plötzlich – Stopp! Burnout! Schlaganfall! Herzanfall … Ich bin kein Mediziner. Aber wenn Sie sich mit dem Thema befassen und ein wenig googlen oder Fachliteratur lesen, dann bekommen Sie schnell eine Ahnung: »Rücken war gestern – Systemausfall ist heute!«

Das Rätsel Zeit: Fast alle von uns tragen eine Uhr am Armgelenk, viele noch zusätzlich eine in der Hosen- oder Handtasche: ihr Handy.

Wir arbeiten und leben in größeren oder kleineren Zyklen, schauen ständig auf irgendeinen Zeitmesser, analog oder digital, bewusst oder unbewusst, und haben das Gefühl: Ich muss schneller werden, mich beeilen, um dies und das noch vor oder nach der Arbeit zu erledigen. 

Die Zeit vergeht nicht schneller als früher,
aber wir laufen eiliger
an ihr vorbei!

– George Orwell

Immer muss ich etwas erledigen: Warum eigentlich? Warum kann ich nicht einfach mal einen Klausurtag einlegen oder am Anfang ohne Zeitkorsett und ohne Ziel mal eine Stunde spazieren gehen –, einfach nur für mich?

Das Rätsel Zeit: Eine Welt ohne Zeit und Zeitmesser – unvorstellbar. Jeder hat eine Meinung dazu. Die wenigsten von uns sind Wissenschaftler zum Thema Zeit. Wir äußern uns dennoch, aus dem Bauch, einem inneren Gefühl von Zeit. Wir verhalten uns wie Maschinen, die brauchen das Zeit-Takt-Gefühl, sicher, richtig! Aber was brauchen wir – Sie – jeder Einzelne?

Das Rätsel Zeit: Albert Einstein hat es zu lösen versucht, und vielleicht – oder wahrscheinlich – liegt er richtig, und dennoch: Die Zeit bleibt ein seltsames Phänomen und etwas, was wir alle unterschiedlich wahrnehmen.

Vielleicht möchtest auch Du Dir einmal die Zeit nehmen, über Deine Zeit nachzudenken – Deine Zeit zu leben?

Steh einfach mal an einem nächsten, freien Tag Deiner Wahl wieder mit der Sonne auf. Das wünsche ich Dir von Herzen.

Schreib mir gerne, sobald Du Zeit hast und wie Du Deine Zeit genießt. Ich freue mich, von dir über das Kommentarfeld zu hören. Gern kannst du auch deine Gedanken über »Das Rätsel Zeit« auf meinem Facebook SchreibBlog oder auf Instagram und Pinterest teilen. 

Ralphschreibt
Diesen Inhalt weiterempfehlen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.